Flughafenfest am 24. September 2022: 360 Grad Flughafen

Alle Informationen über die Zeitfracht Gruppe, News aus dem Weltraum, erstklassiges Bühnenprogramm – Gründe zum Feiern

Rostock-Laage, 6. September 2022. Zum Feiern an den Flughafen. Airports sind faszinierende Orte, obwohl man dort eigentlich nur ankommen oder abreisen will. Am Flughafen Rostock-Laage (RLG) wird die Faszination in diesem Jahr an einem Tag besonders offensichtlich: Am Samstag, 24. September 2022, ist wieder Flughafenfest am RLG. Und das erstmals, seitdem der zivile Teil des Flughafens zur Zeitfracht Gruppe gehört.

An dem Tag stellen sich die neuen Eigentümer den Anwohnerinnen und Anwohnern sowie der Öffentlichkeit vor. Die im Handel und in der Logistik beheimatete Unternehmensgruppe, die ihre Wurzeln in Berlin hat, zeigt zum Flughafenfest einmal ganz genau, was sie alles draufhat. Und das wird die Menschen auf dem Flughafengelände zum Staunen bringen.

Zum Beispiel stellt das Spacetech Unternehmen PTS sich und seine Entwicklungen wie den Mondrover vor: Mit diesem Gerät soll die Eroberung des Erdtrabanten in Zukunft vorangetrieben werden. Und auch bei der Entwicklung des neuesten Projekts der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) ist die PTS dabei: Die Wissenschaftler entwickeln eine Zwischenstufe für die neue Ariane 6 und werden zum Erstflug auch einen eigenen Satelliten ins All schicken. Die PTS ist künftig direkt am RLG präsent und betreibt dort ihren größten Forschungs- und Entwicklungsstandort, an dem auch andere Spacetech-Unternehmen ihre Ideen entwickeln und ihre Entwicklungen testen können. 

Großflächig stellt sich auch das Zeitfracht Unternehmen Adler Modemärkte AG vor: Die Textilhandelskette gehört seit vergangenem Jahr zur Zeitfracht Gruppe und spricht derzeit mit einem aufgewerteten Sortiment, neuen Services und Kooperationen wie zum Beispiel mit dem Outdoor-Händler McTREK viele neue Kunden an. Aus dem Zeitfracht-Umfeld sind weiterhin mit dabei: Die Speedlink GmbH, die Footballer von Frankfurt Galaxy oder die Buchhandelskooperation Buch & Co.

Daneben stellen sich natürlich auch der Flughafen selbst ausführlich vor, die Feuerwehr, die Bundeswehr, der F.C. Hansa Rostock, die Polizeistaffel, das Autohaus Nord, die Firmen Tupperware und Vorwerk, und, und, und … 

Was auch wichtig ist: Auf einer Foodmeile ist für Speisen und Getränke gesorgt. Die Kinder erwarten Kinderschminken, Hüpfburgen, Spaß mit Bumperbällen, ein Kinderkarussell, ein Riesenrad oder ein Bungee-Trampolin.

Bei einem Flughafenfest dürfen natürlich auch Flugzeuge nicht fehlen: So stellt sich der Lufthansa-Ausbilder LAT vor, ein Segelflugzeug wird zu sehen sein, German Airways (übrigens auch ein Zeitfracht-Unternehmen) wird eine Embraer E190 ausstellen, die Bundeswehr ist selbstredend dabei, und es wird Rundflüge mit einer Cessna 172 oder dem Hubschrauber geben.  Zum Start des Flughafenfests um 10.00 Uhr wird das Zeitfracht-Management die Gäste begrüßen. Ein besonderes musikalisches Highlight wird der Auftritt von Loona – der Schöpferin so bekannter Chart-Hits wie „Bailando“. Zum musikalischen Rahmenprogramm gehört auch Captain Jack – ebenfalls aus den Musikcharts der späten 90er bekannt mit Hits wie „In the Army Now“ oder „Drill Instructor“. Zu erleben ist noch mehr Kultur – mit einer Lesung mit Autogrammstunde von Buch & Co.. Footballer der Frankfurt Galaxy sind mit ihren Cheerleadern auf der Bühne zu sehen, Autogrammstunden und ein Interview mit dem F.C. Hansa Rostock sind für den Nachmittag vorgesehen.