„Gründungssprint“ der Zeitfracht GmbH: Nachfolge- und Gründerseminar für drei künftige Inhaberinnen einer Buchhandlung unter professoneller Anleitung war erfolgreich / Nächste Auflage für März kommenden Jahres geplant

Erfurt, 5. Dezember 2022

Wer in unruhigen Zeiten ein Unternehmen übernimmt oder ein neues gründet, braucht eine gute Geschäftsidee, Entschlossenheit und jede Menge Unterstützung: Im ersten „Gründungssprint“ der Zeitfracht hat der Medienlogistiker in den vergangenen Wochen die ersten drei Gründerinnen neuer Buchhandlungen mit einem speziell auf diese Zielgruppe ausgerichteten hybriden Konzept professionell und intensiv angeleitet. Gerade ist dieses Seminar zu Ende gegangen und die drei Gründer- und Nachfolgerinnen blicken mit Stolz auf ihre Geschäftsmodelle, die sie der Jury im Pitch präsentierten.

Die Mitglieder der Jury brachten sich dabei mit zusätzlichen Anregungen ein: Neben Ellen Braun gehörten Susanne Sturm von der IHK Erfurt und Thomas Raff, Sprecher der Geschäftsführung der Zeitfracht GmbH, dazu. Ellen Braun war für die drei Neuunternehmerinnen die perfekte Begleiterin im Zeitfracht-Coaching: Sie war lange Jahre im Buchhandel und im Verlag tätig, bevor sie sich mit ihrem Beratungsunternehmen selbständig machte. Jetzt bietet sie mit ihrem work&feelgood – Institut für Workstyle Beratungen,  Coachings und innovative Lernkonzepte an, die zum Beispiel auch in Richtung Gründungsbegleitung zielen. Von der Netzwerkerin und Branchenberaterin gab es also viel zu lernen.

In ihrem individuellen Intensiv-Coaching hatten die drei zukünftigen Geschäftsfrauen über Wochen hinweg ein tragfähiges Geschäftskonzept erarbeitet: Seit Ende September beschäftigten sich die drei dabei mit der Analyse und der Erarbeitung der wichtigsten Bausteine für die Übernahme oder die Gründung einer Buchhandlung. Sie stellten sich zum Beispiel die Fragen, wie die künftige Kundschaft aussieht, wie man effizient einkauft oder auch, wie man seine Buchhandlung gut online und in den Sozialen Medien vermarktet.

Thomas Raff: „Wir freuen uns sehr, wenn wir als Zeitfracht die Gründung einer Buchhandlung so eng und intensiv begleiten durften. In der Präsentation der Konzepte waren wir sehr beeindruckt, wie kreativ und motiviert die drei Seminarteilnehmerinnen an ihre zukünftige Aufgabe herangehen. Das hat uns einmal mehr gezeigt, dass in den Buchhandlungen Beratung auf sehr hohem Niveau stattfindet und dass der Schlüssel für ein erfolgreiches Geschäft eine intensive Kundenbeziehung ist. Nicht nur die drei Teilnehmerinnen haben viel dazugelernt, sondern auch das Zeitfracht-Team. Daher freuen wir uns schon sehr auf die nächste Auflage des Gründungssprints im kommenden Jahr.“

Von Seiten der Zeitfracht war das Gründerseminar vom Buch&Co.-Team Kim Rolle und Anastasia Schmalko begleitet worden. Der nächste Gründungssprint startet im März 2023, Bewerbungen mit einem Motivationsschreiben können bereits unter der Mailadresse gruendung-nachfolge@zeitfracht.de eingereicht werden.

Über die Zeitfracht GmbH:

Die Zeitfracht GmbH ist der führende Logistikdienstleister für die Buch- und Medienbranche. Das Unternehmen ist darüber hinaus auch als Dienstleister für das komplette Fulfillment für Marken aus vielen weiteren Produktbereichen tätig. Zeitfracht beschäftigt etwa 1.600 Mitarbeiter an den Standorten Erfurt und Stuttgart. Das Logistikzentrum der Zeitfracht GmbH in Erfurt zählt zu den größten und modernsten Logistik-Anlagen Europas.