Wohlfühlen in den Adler Modemärkten: Das Unternehmen startet in den ersten Märkten neue Adler-Cafés

Haibach, 7. Juli 2022. Adler-Kunden sollen sich beim Einkauf in ihrem Modemarkt rundum wohl fühlen. Dazu gehört ab jetzt ein neuer Service: Die Adler-Teams servieren den Kundinnen und Kunden in den ersten Märkten ab sofort in den neuen Adler-Cafés Getränke.

Der neue Service gehört zur Aufwertung des Angebots in den Filialen – nicht nur um neue Produkte, neue Marken oder neue Services wie zum Beispiel die DPD-Paketshops, sondern auch um ein neues Wohlfühlkonzept. Schlüsselelemente dafür sind neben den neu eingerichteten Lese-Lounges und den Unterhaltungs-Screens jetzt in vielen Filialen auch Adler-Cafés. Dort gibt es für die Kundinnen und Kunden Kaffeegetränke und Säfte, die sie in Ruhe genießen und dabei neueste Modetrends entdecken können.

Cafés finden die Kunden bereits in den Adler-Modemärkten Eching (Bayern), Isernhagen (Niedersachsen), Mutterstadt (Rheinland-Pfalz), Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen), Holzwickede (Nordrhein-Westfalen), Karlsruhe (Baden-Württemberg), Aachen (Nordrhein-Westfalen), Fürth (Bayern) sowie Bischofswerda (Sachsen) vor.

Adler Vertriebsvorstand Frank Beeck: „Zum Einkaufserlebnis zählen nicht nur gute Produkte, attraktive Preise und gute Rabattaktionen. Unsere Kunden wollen mehr, schließlich ist das Einkaufen ein Teil ihrer Freizeitgestaltung, den sie auch mit allen Sinnen genießen wollen. Wir denken daher, dass wir mit unseren neuen Cafés den Zeitgeist bei unseren Kundinnen und Kunden treffen.“