Zeitfracht baut Print-on-Demand-Services für Verlage und Handel weiter aus: De Gruyter und Springer Nature setzen auf nachhaltige Bücherproduktion aus Erfurt

Erfurt, 19. April 2022. Zeitfracht druckt in Zusammenarbeit mit dem Druck-Dienstleistungsunternehmen CPI ab sofort auch Bücher mit Hardcover in der Erfurter Logistik. Damit kann das Unternehmen noch schneller und nachhaltiger Print-on-Demand-Aufträge (PoD) bedienen. Das erweiterte Angebot hat unmittelbar zu neuen Kunden geführt: Unter anderem setzen die zwei großen Wissenschaftsverlage Springer Nature und De Gruyter künftig auf den PoD-Service von Zeitfracht. Mit den beiden Verlagen werden in Zukunft etwa 1,3 Millionen PoD-Titel über Zeitfracht am Markt angeboten.

„Wir freuen uns sehr über die namhaften Neuzugänge und das insgesamt steigende Interesse an unserem Print-on-Demand-Service. Vor allem in Zeiten angespannter Rohstoffmärkte ist eine bedarfsgerechte und risikofreie Produktion extrem wichtig. Wir werden diesen Bereich kontinuierlich ausbauen und optimieren und erhöhen dadurch für unsere Kunden die Verfügbarkeit von Titeln deutlich, deren Vorratsproduktion und Lagerung wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist“, sagt Thomas Raff, Vorstandsmitglied in der Zeitfracht-Gruppe und Sprecher der Geschäftsführung der Zeitfracht GmbH. Während bisher nur Bücher mit Softcover in Erfurt produziert wurden, ermöglicht der zusammengefasste PoD-Druckstandort in der Thüringer Landeshauptstadt, Transportaufwendungen zu reduzieren. So können Ressourcen geschont und die hohe Geschwindigkeit der Zeitfracht Logistik direkt genutzt werden.

„Wir freuen uns, dass durch die erweiterte Zusammenarbeit eine deutlich größere Anzahl von Titeln aus unserem Verlagsprogramm über Zeitfracht verfügbar ist und Kundinnen und Kunden diese nun sehr viel schneller erhalten können,“ sagt Alexander Faust, Director Production und Internal Operations bei De Gruyter. Eric Schmitt, Executive Vice President Central Procurement bei Springer Nature: „Wir sind sehr froh, dass unsere Titel nun auch über Zeitfracht den Kunden in Deutschland über PoD zur Verfügung gestellt werden können. Neben der ständigen Verfügbarkeit ist es für uns sehr wichtig, einen weiteren Beitrag zur Nachhaltigkeit physischer Produktion zu leisten.“

Seit Januar 2022 arbeitet die Zeitfracht GmbH mit CPI – der führende Buchdruckdienstleister Deutschlands – zusammen. Zeitfracht und CPI bieten Verlagskunden einen nahtlosen Übergang zwischen herkömmlichem Auflagendruck und „Print to Order“ im Zeitfracht Barsortiment oder der Verlagsauslieferung an. Bei der Produktion setzen CPI und Zeitfracht eine bisher einzigartige Technik in Deutschland ein, welche Softcover und Hardcover ohne Rüstunterbrechung auf einer Maschine inhouse fertigt.

Über die Zeitfracht GmbH:

Die Zeitfracht GmbH ist der führende Logistikdienstleister für die Buch- und Medienbranche. Das Unternehmen ist darüber hinaus auch als Dienstleister für das komplette Fulfillment für Marken aus vielen weiteren Produktbereichen tätig. Zeitfracht beschäftigt etwa 1.600 Mitarbeiter an den Standorten Erfurt und Stuttgart. Das Logistikzentrum der Zeitfracht GmbH in Erfurt zählt zu den größten und modernsten Logistik-Anlagen Europas.